Kalibrierung

Voraussetzung für den professionellen Farb-Workflow ist vor dem Erstellen von ICC-Profilen die hardwaremässige Kalibrierung aller beteiligten Geräte (Bildschirm, Drucker, Proofer). Dazu wird die bestmöglichste Farbeinstellung direkt an den betreffenden Geräten einreguliert.

Profilierung

Unter Profilierung versteht man das Erstellen von ICC-kompatiblen Profilen für die gesamte am Workflow beteiligte Hardware. Die Profile beschreiben und korrigieren die nach der sorgfältigen Hardware-Kalibration verbliebenen farblichen Abweichungen.

Farbeinstellung

Sorgfältige Kalibrierung und perfekte Profilierung nützen jedoch nur dann vollumfänglich, wenn auch alle am Prozess beteiligte Programme korrekt eingestellt sind und auf die richtigen Profile zugreifen. Dazu ist professionelles Know-How notwendig.